BEST - GOVERNMENT-2.ORG 

  How  to reach the much better World?

                                                      

The KEY into POSITIVE WOLRD 
through

BEST-GOVERNMENT.org

Zum Bearbeiten des Untertitels hier klicken



                                            NEGATIVE   POSITIVE  PERSONS




16 Juni  2019     1545



Ein sehr, sehr trauriges Kapitel, das unvermeidbar aufgeschlagen werden muß:  


Eines Tages erscheinen hier und in weiteren Publikationen die sehr unerfreulichen ANKLAGE-LISTEN mit denjenigen Personen im In- und Ausland, welche sich auf Bürger-Ebene geweigert haben, die Zukunft der jungen Generation positiv über das Schlüsselprojekt Best-Government.org mitzutragen.


Die Listen werden wie folgt aussehen: 


1 Hans Felder

2 Stefan Bauer

3 Jo Conrad

4 Andreas Popp 

5 Heiko Schrang

6 Georg Ettinger

7 Viktoria Halasz

8 Stefan Lief

9 Joachim Landauer


...


mit jeweiligem

Wohnsitz, Geschäftssitz, email, Website und weiteren Daten. 


Im deutschsprachigen Raum - leider gerade auch in Bayern - sitzen nach unseren Erkenntnissen bedauerlich die meisten Wichtigtuer, denen jede politische Kompetenz fehlen, und die sehr oft sich zu Politikexperten machen. 


Viele Menschen heute meinen zudem, dass man politische Untätigkeit nicht beanstanden darf, sondern zu "tolerieren" hat. 

Aber da machen diese Menschen genau den GRÖSSTEN FEHLER im menschlichen Leben, den man sich nicht erlauben darf!






Liebe Freunde:

Die MASSE der BÜRGER und WÄHLER bestimmt ganz klar die Zukunft.

Nicht die Logen und Lobbys, auch nicht die Medien, die Richter und Staatsanwälte sind die maßgebliche Kraft – selbst wenn um dieses Faktum viele Bürger gerade heute nicht wissen - und noch schlimmer: nicht  wissen wollen, obwohl es die Zukunft der Kinder und deren Nachfahren fundamental zerstört! Was "politisch-erwachsene Bürger", die heutigen Wähler - wohl weit mehr als 5 Milliarden Menschen - politisch denken, wie klug sie in Sachen Politik als Wähler fungieren, das entscheidet letztlich, was auf unserem Globus zugunsten oder zuungunsten des Nachwuchses passiert.  Die Lobbys und ihre immense Macht, auch die Qualität der Politiker und der Medienleute sind letztlich nur die Folge dieses bürgerlichen Verhaltens.


Es gibt heute pro 1.000 Bürger und Wähler 1 Politiker. Auf 1.000 Bürger kommt also 1 Politiker. Man kann bei diesem Zahlenverhältnis nicht sagen, was man landauf, landab hört: 

"Wir kleine Bürger haben keine Macht! Die da oben machen doch, was sie wollen!". 


Die Macht haben sehr wohl die Bürger seit jeher. Nur nutzen sie diese nicht. Grund: Sie sind feige und kurzsichtig! Oder noch schlimmer: Sie bekämpfen die Fähigen in ihrem Neid und in ihrer Missgunst!



Lesen Sie bitte über Veröffentlichungen von uns, wie es gerade heute unter den Bürgern aussieht. Das Internetzeitalter hat es möglich gemacht, Millionen Bürger in besonderer Weise "zu durchleuchten". Klar ist: Krankhafte Selbstüberschätzungen unter den Bürgern sind heute gerade auch im deutschsprachigen Raum massenweise zu beobachten! 

Der Unkluge hält sich für den "Größten".  

Der Kluge und Klügere gibt leider nach.


Von Zigtausenden von Mitbürgern, die wir in den letzten zwei Jahrzehnten direkt erreichen konnten - dabei Zig-Millionen Bürger über die Medien indirekt - von denen haben sich weit mehr als die Hälfte den Politikexperten gegenüber fast immer als „krankhafte Besserwisser“ aufgespielt. Deshalb schrieben wir ihnen meist und unter anderem das Folgende: 


"Gehen Sie etwa als Lehrer, Techniker in ein Krankenhaus und sagen dort den Ärzten, was in Sachen Medizin und Heilung zu tun ist? 

Das sagen Sie sicher nicht. Denn dann wirft man Sie sofort aus der Klinik hinaus!


Die Folge dieser Charakterlosigkeiten auf der Ebene der Bürger:

Laut Statistik und unseren Erfahrungen investieren die meisten Mitmenschen heute für die langfristigen Lösungen, die ihr Schicksal betreffen, die ihre Zukunft erst garantieren, keinen Cent. Weder Millionäre und Milliardäre noch die Mittel- und Unterschicht investieren in die tragenden Säulen einer guten Zukunft! Das haben Tests an Millionen Bürgern im In- und Ausland ergeben.




Bevor wir Ihnen eines Tages die Negativ-Liste vorführen, 

im Folgenden ein kurzer Einblick in eine nicht sehr lange

POSITIV-LISTE mit den Namen derer, 

die sich für die Zukunft der Bürger, insbesondere für die Kinder

einsetzten und einsetzen: 


Der Anteil derer, die heute Entscheidendes für die Gesellschaft tun, ist derart "dünn", dass ein Mini-PC für ihre Registrierung ausreicht.

Hier einige der positiven Namensträger:


* Werner K Schmitz, Mannheim

*Larry McDonald (1983 ermordeter US-Kongressabgeordneter, der viel Mut in seiner Amtszeit als Abgeordneter der USA gezeigt hat, der als Vorsitzender des US-Verteidigungsausschusses Weitblick bewiesen hat - der sein Leben mit seinen Mitstreitern durch den Abschuss eines KAL-Jumbos auf dem Flug von Anchorages nach Seoul verlor. 

Ein Jahr davor waren wir mit ihm auf einem Kongress in Nürnberg (im Grand Hotel von Nürnberg" zum Thema "Transatlantische Beziehungen / Kampf gegen die Insider" zusammen. Das zusammen mit einem der reichsten Amerikaner damals, mit Bunker Hunt, dessen Familie den Großteil des weltweiten Silberbestandes zu der Zeit innehatte,

*Manfred Wörner (Ex-NATO-Generalsekretär), mit dem Billionen-Einsparungen in der NATO-Rüstung durchgesetzt werden sollten, aber der wie wir von den Lobbys und gekaufter Politiker und der Justiz ausgebremst wurde.

*Mike Ruppert (USA), Publizist, www.copvcia.com,der über Dr JB Koeppl unmittelbar nach dem 9/11 in seinen Publikationen über die "Drahtzieher des 9/11"berichtete, inzwischen mysteriös sein Leben verlor.

*William Cooper, vormals US-Naval Intelligence Officer, der u.a. die wahren Mörder von JFK aufdeckte (ebenso bereits tot)

*Ludwig Erhard (erster Bundeswirtschaftsminister u. zweiter Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland nach dem II. Weltkrieg. "Architekt" des "Wirtschaftswunderlandes Deutschland". Warnung vor den Folgen eines exzessiven Wohlstands Hinweise auf die Notwendigkeit starker Führungspersönlichkeiten.

* John F. Kennedy, 1917-1963,Robert F. Kennedy, 1925-1968, beide den atomaren Weltkrieg verhindert habend! Die beiden stellten sich wie kaum andere den "globalen Verschwörergruppen" entgegen, was die Mutter Rose Kennedy uns 1979 in Palm Beach Island bestätigte. Die Kennedys wollten verhindern, dass die Welt einer Totalkontrolle entgegengeht.

*Alfred Herrhausen (Deutsche Bank, ehemaliger und ermordeter Sprecher des Vorstandes der Deutschen Bank), mit dem wir 1987 eine Konferenz zugunsten des Weltklimas und zugunsten nationaler Volkswirtschaften durchführen wollten.



Einige der derzeit aktiven Mitstreiter im unmittelbaren Umfeld von Antaris und BEST GOVERNMENT COM (hier wirklich nur ein Ausschnitt):

J. Herman Koeppl, Jürgen Bastron, C. Christina Hangauer (Genf), Dr Norbert v. Handel, Ernst-Ulrich v. Weizsäcker, Katalina Bohle-Welz (Ungarn), Christina-Marie Bauer, Richard Adame, L. M. Wolf, N. Berningheim, J. Schelper, Gülsum Selim, Mike und Beate Czerny, Werner Hondel, Msg. Abbey, G. Mayr, E. Bilolo, Ralf Schiessl, Jürgen Böck, Hans Simon, Trudy v. Trotha, Michael Huber (CH), Karl Grüter-Blasius, Joachim Trabandt, Dieter v. Trotha, Madeleine v. Bentheim, Marcel Buschek, Ex-Richter Jürgen Niemeyer, N. Hiebl (Richterin an einem dt. Amtsgericht).

Und mit ihnen an die 1000 Mitdenker und Mitwirkende im gesamten IT-Netz seit 1998.


Mit an der Spitze der positiven Liste und denen, denen besonders zu danken ist, stehen jedoch:

Steve Larrabee (USA), I. v. Habsburg (Austria), J. Herman Koeppl.





Die

NEGATIV-LISTE:

Wir haben gerade auch in der Politik nach dem Muster der internationalen Strafgesetze bei "Unterlassenen Hilfeleistungen" zu verfahren und den Beweis anzutreten, dass viele Mitbürger bis heute nichts von den ganz großen Lösungen wissen wollen - und praktisch zuschauen, wie sich die großen Krisen ausbreiten.


Die UMFANGREICHE  NEGATIV LISTE wird hier sicher nicht veröffentlicht. Sie wird erst bekannt gegeben, sobald die KRISEN die Gesellschaften erschüttern, und wir Politikexperten gefragt werden, wer diese Krisen ursächlich ausgelöst hat. 


Siehe eines Tages auch unsere Veröffentlichung "VERHINDERUNG DER POSITIVEN WELT - Anklage gegen die Eliten in den Industriestaaten".


Wer beispielsweise wird auf der Anklage-Liste stehen? 

Hier nur ein winziger Einblick in diese Liste:


Viele Youtube-Filmer, die sich über die neuen Medien zu politischen Themen eitel äußern, jedoch keinerlei profunde Kenntnisse in der Politik mitbringen. Insbesondere im deutschsprachigen Raum tummeln sich die Wichtigtuer herum.

Zu nennen sind zum Beispiel:


Heiko Schrang, Jo Conrad und eine endlose Zahl von politischen Blendern.


Zu nennen auch:


Der Rosenheimer Unternehmer H. F., einer, der Mitarbeiter von uns ohne Bezahlung arbeiten ließ, obwohl die Gelder für die Zukunft der jungen Generation eingesetzt werden sollten. 

Der Rosenheimer Umwelt-Aktivist S. B., der Youtube-Filme über die "Bilderberger" macht, aber keinen Willen zur politischen Lösung zeigt.


Viele Bewohner, alias Anwohner in München-Nymphenburg, München-Starnberg-Tutzing, im Chiemgau, die glauben, dass unsere Einsatzfahrzeuge für Best-Government.org nicht vor ihren Grundstücken auf öffentlichen Straßen parken "dürfen", die tatsächlich meinen, dass ihnen die öffentlichen Straßen gehören.


Zigtausende von gespeicherten Email-Zusendungen beweisen einen unfaßbaren Egoismus sowie eine entsprechende Törichtheit der Bürger mit Schwerpunkt "deutschaprachiger Raum".


Diese Briefe werden wir eines Tages veröffentlichen müssen als Beweise, warum die grossen Krisen entstehen mußten.










WARUM AB UND ZU AUCH DIE HÄRTE?

Die Antwort aus der Sicht der ANP: AKADEMIE FÜR NEUE POLITISCHE FÜHRUNGSKRÄFTE:


Die umfangreichen Geschichtsbeobachtungen zeigen unmißverständlich:


- Die richtigen Wege sind beweisbar immer anfangs unangenehm.

- Die falschen Wege beweisbar immer anfangs angenehm.

- Die unklugen und triebhaften Menschen gehen stets die falschen Wege. Sie stellen dabei die Masse der Gesellschaft.

- Die klugen und sozialen Menschen haben deshalb mittels der komplexen Kombination aus Spaß und Ernst, Nettigkeit und Härte gegen diese Unklugen & Egoisten vorzugehen - im anderen Falle sie sich schuldig machen und schließlich selbst Opfer der unklugen Handlungen werden. 


Der Job ist aus zweierlei Gründen sehr hart: Zum einen sind sie in der absoluten Minderheit. Und das ganz besonders in den Dekadenz- bzw. Wohlstandsphasen. Zum anderen müssen sie sich selbst überwinden und die schwierige "Gratwanderung auf der Dualitätsstruktur des Planeten" meisterhaft beherrschen.


Und es kommt noch etwas hinzu:

Aufgrund der Triebstruktur der Menschen lechzen viele Menschen immer in Wohlstandsphasen nach Härte, weil die Härte spannender ist, und die „Abenteuer- bzw. Spannungstriebe“ in Menschen befriedigt werden müssen.


Auch deshalb kommt die HÄRTE in gewissen Graden und Abständen bestens bei allen Menschen an – auch wenn über das harte Vorgehen beschimpft wird.

Dabei muß man beachten, dass die Härte soziale Ziele zu verfolgen hat und keineswegs in Haß ausarten darf.


Die objektiv geschriebenen Geschichtsbücher beschreiben genau das!

















 




          Negative Positive persons




16 May  2019   1545



A very, very sad chapter that unfortunately has to be pitched unavoidably: 

 One day, here and in other publications, the unpleasant LODGING LISTS appear with those persons at home and abroad who have refused at the citizens level to positively support the future of the younger generation. This about KEY-PROJECT, the BEST-GOVERNMENT.ORG.

 The lists will look like this: 


 1 Hans fields 

 2 Stefan Bauer 

 3 Jo Conrad 

 4 Andreas Popp 

 5 Heiko Schrang 

... 


 with respective Residence, place of business, email, website and possibly further data. 



In the German-speaking area, according to our findings, unfortunately, most busybodies, who lack any political competence.


Many feel that political inaction should not be objected to. But there they make the BIGGEST ERROR in human life!





Dear Friends:


The mass of citizens and voters determines the future – even if many citizens do not know this fact today – and even worse: do not want to know this, even though it destroys the future of children and their descendants!

What the adult citizens-the voters, probably more than 5 billion people-politically in particular today think, how clever they act in terms of politics as voters, that ultimately decides what happens on our globe in favor or detriment of the offspring.

The lobbies and their immense power, also the quality of politicians and media people, are ultimately only the result of this bourgeois behaviour.

There are today estimated 1 politicians today on 1,000 citizens and voters. So on 1,000 citizens comes 1 politician. You can't say what you always hear: "We little citizens have no power! Those up there do what they want! ".

The people have always had the power, but they do not use it because they are cowardly and shortsighted. Or worse, because they fight the capable in their envy and their grudges.

Please read about our publications, as it is today among the citizens. The internet age has made it possible to "light up" millions of citizens in a special way. It is clear: total self-estimations among the citizens are now being observed in the German-speaking countries in a mass way! The unwise thinks it's the biggest. The wise and wiser, unfortunately, is following.

of thousands of fellow citizens, which we have been able to reach directly in the last two decades-and tens of millions of citizens through the media indirectly-of which far more than half of the political experts have almost always been called "pathological alls" Loaded. Like in a madhouse! That is why we usually wrote to you, and among others, the following, as if we were talking to children under the level of kindergartens: "Do you, for example, go to a hospital as a teacher, technician and tell the doctors what to do in terms of medicine and healing? I'm sure you don't say that. Because then they immediately throw them out of the clinic!

According to statistics and our experience, most people today invest no cent in the long-term solutions that affect their destiny, which only guarantees their future. Neither millionaires and billionaires nor the middle and the underclass invest in the pillars of a good future! This has resulted in tests on millions of citizens in Germany and abroad.



POSITIV Persons:

See leftside German issue.



Negative Persons:


For example:



Who, for example, will be on the indictment list? Just a little insight into this list: 


The Rosenheim entrepreneur H. F., the employee of us run up. They wanted to generate funds for social purposes by providing donations. 


 The Rosenheim environmental activist S. B., who makes Youtube films about the "Bilderbergers", but no small will to political solution shows. 


 Many residents, alias residents in Munich-Nymphenburg, Munich-Starnberg-Tutzing, in the Chiemgau, who think that our emergency vehicles for Best-Government.org should not park in front of their land on public roads. Some local residents still thought that "you can park only where you live" or that you can not park our "vehicles without lighting in front of their homes at night". If you point out that the issue of the Highway Code and the police, and not they are responsible, that they would rather participate in the policy reforms - then they forgive themselves. 


 As a matter of fact: Today's society has crashed in the crucial areas!






WHY FROM AND TO THE HARDNESS? 


 The answer from the perspective of the ANP: ACADEMY FOR NEW POLITICAL LEADERS: The extensive historical observations show unmistakably: - The right paths are provable always unpleasant at first. - The wrong ways provable always pleasant at first. - The unwise and instinctual people always go the wrong way. They represent the mass of society. - Clever and social people therefore have to act against these unwise and egoists through the complex combination of fun and seriousness, niceness and harshness - in the other case they are guilty and eventually themselves become victims of ill-advised actions. The job is very hard for two reasons: First, they are in the absolute minority. And especially in the decadence or prosperity phases. On the other hand, they must overcome themselves and master the difficult "tightrope walk on the duality structure of the planet" masterfully. And there is something else added: Due to the instinctual structure of humans, many people are always thirsting for hardship in prosperity, because the harshness is more exciting and the "urges for adventure" or "tension" in people have to be satisfied. This is one of the reasons why the HÄRTE is well received by all people in certain degrees and distances - even if the hard way is abused. It should be noted that the hardness has social goals to pursue and by no means degenerate into hate. 


 The objectively written history books describe exactly that!